Der Bindestrich ist da!

#BINDESTRICH #RELAUNCH
Der Bindestrich (ehemals Buch-Architekt) hat ein neues Layout erhalten.
Rebranding: Bubus neues Logo
Tom Ballaman (Verkaufsleiter pdf-to-book) und Artur Wall (Produktionsleiter
digitale Produktion) auf Expedition.
Wichtiges Getränk: Bubu-Mitarbeiter haben dieses Jahr bereits 43’203 Kaffees getrunken.

von Caroline Meer

Das Jahr ist noch nicht ganz zu Ende, aber wir ziehen bereits eine deutliche Bilanz: 2015 war wild und brachte viele Veränderungen! Nicht einmal unseren Namen haben wir behalten, denn mit dem Rebranding verwandelte sich die «Buchbinderei Burkhardt» offiziell in «Bubu AG».

2015 war auch das Jahr der spannenden Projekte: Neben den vielen Buchprojekten von Kunden aus dem In- und Ausland entwickelten wir den Buchkonfigurator und lancierten eine Mobile App, mit der man Fotobücher erstellen kann. Und während wir 7’076’252 Bilder in Fotoprodukte verarbeiteten und 4 Auszeichnungen für unser Buchhandwerk gewannen, waren zwei unserer Mitarbeiter mal eben auf einen 6613 Meter hohen kirgisischen Berg gekraxelt (siehe Blogpost). Wenn so viel passiert, muss man wach sein - und das schafft man nur mit ganz viel Kaffee. Die Bubu-Mitarbeiter haben dieses Jahr laut Statistik bereits 43’203 Kaffees getrunken.

Das war die Mini-Version von 2015. Was bei Bubu sonst noch so gelaufen ist und was noch kommt, können Sie etwas ausführlicher im «Bindestrich» nachlesen. Der Bindestrich ist das jährlich erscheinende Magazin von und über Bubu. Und ja, auch hier hat sich was geändert - das Magazin hiess nämlich vorher «Buch-Architekt». Schauen Sie mal rein!

BINDESTRICH

BINDESTRICH FRANZÖSISCH